Der FÖHR Goldstuhl

Der FÖHR Goldstuhl 2018-10-23T22:28:24+00:00

Der Föhr Goldstuhl

Goldstühle gibt es viele, aber nur einen FÖHR Goldstuhl. Produziert vor über 120 Jahren und ständig restauriert, sind unsere knapp 800 Goldstühle heute echte, unverwechselbare Unikate.

Bereits 1911 fand der Stuhl Verwendung bei der Vermählung Erzherzog Carl Franz Josephs, dem späteren Kaiser Karl, mit Prinzessin Zita von Bourbon-Parma auf Schloss Schwarzau und wurde zu diesem Zwecke vom kaiserlichen Hof angemietet. Aber auch in unserer Zeit wissen viele unserer Kunden die Besonderheiten der Stühle zu schätzen, die unsere Werkstatt immer wieder restaurieren, um den heutigen veränderten Ansprüchen gerecht zu werden.

Zierlich in seiner Erscheinung ist der Goldstuhl Föhr der eleganteste unter den Goldstühlen. Es gibt ihn mit geflochtener Sitzfläche oder rotem Samtpolster. Filzgleiter können für besondere Veranstaltungsräumlichkeiten angebracht werden.

Besonders beliebt ist der Stuhl bei Bällen, wie dem Philharmoniker Ball oder dem Techniker Cercle im Wiener Musikverein, aber auch bei Hochzeiten im traditionellen Ambiente, wie einem Schloss oder anderen historischen Räumlichkeiten.

Foehr-Inspirationen
Foehr-Newsletter

Thank you for visiting our new Homepage!

 


The English version is currently still under construction. Please browse through the available site and contact our call-center by email using screenshots, links or article numbers to specify any particular items you may be interested in. Or call us on 0043 1 712 4505. All our sales staff communicate in English fluently and can answer all the questions you may have in organizational as well as support matters associated with the realization of your event here in Austria.

 

Enjoy the visit.

 

We look forward to hearing from you soon!